Concordia Straßbessenbach

Leitung

Jochen Kuhn - Dirigent der Da Capos

Jochen1Geboren und aufgewachsen im Schwabenland wohne ich seit 2012 in Bessenbach und das darf auch gerne so bleiben! Mit sieben Jahren habe ich mit Klavierunterricht begonnen, als Jugendlicher habe ich bereits in Schulchören gesungen und sowohl diese, als auch umliegende Gesangvereine am Klavier begleitet.

 

Sonntags, wenn meine Kumpels noch ausschliefen, saß ich auf der Orgelbank meiner Heimatgemeinde. Es folgte eine Zeit, die musikalisch mehr von Kneipen- und Barmusik geprägt war, in der wir oft bis spät in die Nacht mit Gästen aller Altersgruppen musizierten. Seit einigen Jahren bin ich aktiver Chorsänger, seit 2016 bei der Concordia Straßbessenbach.

 

Aktuell mache ich eine dreijährige Ausbildung zum staatlich geprüften Chorleiter und bin gespannt, welche Aufgaben in der Zukunft auf mich warten und welchen Herausforderungen ich mich stellen werde.

 

 

Singen macht Spaß! Und schön Singen noch viel mehr!

Egal wie gut man die Töne trifft: Vermutlich gibt es niemanden, der noch nie voller Freude ein Lied gesungen hat, ob unter der Dusche, auf einem Rockkonzert oder beim Auftritt mit einem Chor. Mit etwas gezielter Anleitung kann jeder enorme Fortschritte machen und wird dadurch noch viel mehr Freude an der Musik entwickeln.

 

Chormusik hat es einfach verdient, von möglichst vielen und unterschiedlichen Menschen geliebt zu werden, und die Menschen haben es sich verdient, Spaß und Freude zu haben. Dazu möchte ich liebend gerne beitragen.

 

 

Jochen2

Was machen wir Da Capos eigentlich?

Wir führen Songs auf, die uns und unseren Zuhörern super gefallen. Mit Stolz stehen wir auf der Bühne und freuen uns über die Begeisterung der Zuschauer. Wir müssen schmunzeln, wenn wir uns daran erinnern, dass wir uns am Anfang gar nicht sicher waren, ob wir das Lied überhaupt hinbekommen. Wir geben diese Begeisterung weiter und freuen uns über jeden, der bei uns mitmachen möchte!